5. „Award für Marketing + Architektur“

Der „Award für Marketing + Architektur" feierte am 22. April 2016 Jubiläum. Er fand bereits zum 5. Mal statt.

In dieser Zeit hat er sich als grösster Anlass in der Architekturszene etabliert und geniesst hohes Ansehen bei Architekten, Marketingfachleuten und Bauherren. Ausgezeichnet werden Firmen, Institutionen, Architekten und Bauherren, welche die Architektur als Marketinginstrument hochwertig und sinnvoll einsetzen.

Die ffbk Architekten AG und die Quickline Business AG gewinnen mit dem Datacube in Münchenstein den Hauptpreis der Jubiläumsausgabe des „Award für Marketing + Architektur". Vor rund 650 Gästen im KKL Luzern holt sich der Bau den mit CHF 10‘000.- dotierten Gesamtsieg


Konträre Merkmale als Reiz

Die Quickline Business AG erstellt, betreibt und vermietet Rechenzentrumsflächen an Geschäfts- und Privatkunden. Ziel ist es, mit Innovation und Qualität der Konkurrenz und der Zeit in einem schnell wachsenden, zukunftsgerichteten Markt immer einen Schritt voraus zu sein. Dies zeigt sich in der Architektur. Ein kompakter, flexibel strukturierter Baukörper wird mit einer geheimnisvollen Hülle überzogen. Distanziertheit und Sicherheit, Anziehung und Eleganz sind vermeintlich konträre Merkmale, die dieses Gebäude in besonderer Art auszeichnen. Weiterlesen


Kategoriensieger aus der ganzen Schweiz

Neben dem Gesamtsieger sind sieben weitere Objekte prämiert worden:
  • Bürohaus Wüst und Wüst, Küsnacht
  • ApoDoc, Zürich
  • ORIGEN – Das neue Wintertheater in Riom
  • Portal Churwalden, Churwalden
  • Argolite Messestand
  • Wasserkraftwerk Hagneck
  • Unterwerk und Netzstützpunkt, Oerlikon

Erfahren Sie mehr zu allen Gewinnerobjekten


Bildergalerien





Presentingpartner




Goldsponsoren




Hauptsponsoren




Szenographiepartner




Trophäenpartner




Locationpartner




Medienpartner




Partner




Sponsoren


Axa Winterthur
Doka Schweiz AG
Druckerei Graf AG
Homegate AG
Kronospan Schweiz AG
Philips AG
Rigips AG
STOBAG AG
Supramat Swiss GmbH