Jury 2016

Die 11-köpfige Jury ist ein eigenständiges Organ und entscheidet unabhängig von der Award-Organisation. Das Gremium unter Leitung von Christof Glaus setzt sich aus Fachleuten der Bereiche Architektur, Unternehmertum und Marketing zusammen.


„Sich in einer Jury auf Projekte einzulassen heisst – trotz fester Kriterien – immer auch, sich verführen zu lassen, sich dem Geheimnis aus Vertrautheit und Fremdheit hinzugeben" – Christof Glaus, Jury-Präsident, Jury-Mitglied seit 2008


Jurypräsident:

Christof Glaus, Dipl. Architekt ETH, Stücheli Architekten AG, Zürich

Jury-Mitglied seit 2008
Geboren 1959 in Rapperswil, hat an der ETH Zürich Architektur studiert (1983-1987).

Seit 1996 ist er Partner bei Stücheli Architekten in Zürich und zeichnet mit Entwürfen und Wettbewerbsbeiträgen massgebend verantwortlich für die architektonische Ausrichtung des Büros; z.B. Bürohochhaus Swiss Re, Zürich; Verwaltungsgebäude Tecan, Männedorf; Hauptsitz Pfiffner AG, Zürich; Siedlung Kraftwerk1, Zürich; Geschäftshaus Mobimo Verwaltungs AG, Küsnacht.


Jury:

René Eugster, Creative Director, Altenrhein (Jury-Vizepräsident)

Jury-Mitglied seit 2011
Seit 22 Jahren als Kreativkopf und Inhaber der Agentur am Flughafen am Start. Die Agentur zeichnet sich besonders im Dialog- sowie im B2B-Marketing aus holte bisher mehr als 250 internationale und nationale Auszeichnungen.

Er amtiert als erfahrener Juror bei Wettbewerben wie dem Deutschen, dem Österreicher und dem Schweizer-Dialogmarketing-Preis, dem John Caples International Award in NYC und den Cannes Lions. Zudem steht er seit 27 Jahren als Dozent im Einsatz, so zuletzt in der Miami Ad School.


Steff Fischer, CEO und Gründer der Firma Fischer AG Immobilienmanagement, Zürich

Jury-Mitglied seit 2016 (NEU)

Steff Fischer ist CEO und Gründer der Firma Fischer AG Immobilienmanagement mit Sitz in Zürich. Als gelernter Buchhalter realisierte er als Quereinsteiger erste Immobilienprojekte. 2001 absolvierte er die Ausbildung zum Immobilientreuhänder. Die Fischer AG beschäftigt rund 40 Mitarbeitende und ist auf Um-, Zwischen- und Neunutzungen spezialisiert.



Michael A. Grund, Prof. Dr. rer. pol., Leiter „Center for Marketing" HWZ, Zürich

Jury-Mitglied seit 2010
Geboren 1967, Studium an der Universität Mannheim, Promotion an der Universität Basel, danach mehrere Jahre im Bereich Marketing Intelligence bei diAx bzw. Sunrise tätig.

Seit 2006 Leiter des Center for Marketing und Studiengangsleiter des Executive MBA – Marketing an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich.


Markus Gut, Chief Creative Officer (CCO), Y&R Group Switzerland, Dozent

Jury-Mitglied seit 2016 (NEU)

Markus Gut ist Chief Creative Officer (CCO) der Y&RGroup Switzerland. Er zeichnet als Geschäftsführer Kreation und Verwaltungsrat der Y&R Group Switzerland verantwortlich.

Vorher war er über 12 Jahre Chief Creative Officer der Publicis Communications in Zürich. Mit Publicis und Y&R gewann er fünfmal den Preis „Agency of the Year". Er wurde 11 Mal zum „Werber des Jahres" nominiert und gewann über 500 nationale und internationale Creative Awards. Neben diversen Tätigkeiten als Juror doziert er an verschiedenen Schulen.




Tristan Kobler, Dipl. Arch. ETH, SIA, Architekturbüro Holzer Kobler Architekturen, Zürich, Berlin, Shanghai, Professor

Jury-Mitglied seit 2016 (NEU)

1987 bis 1996 realisierte Tristan Kobler als Szenograf und Kuratoram Museum für Gestaltung Zürich rund sechzig Ausstellungen. 1999 initiierte er mit Dorothea Wimmer und Teresa Chen das Kunst- und Kulturprojekt KLINIK in Zürich und gründete im Anschluss sein eigenes Architekturbüro Morphing Systems. Das Büro entwickelte zusammen mit der internationalen Arbeitsgemeinschaft extasia die Arteplage in Yverdon-les-Bains an der Expo.02.

2004 gründete er mit Barbara Holzer das Architekturbüro Holzer Kobler Architekturen in Zürich und 2012 einen weiteren Standort in Berlin. Shanghai ist zurzeit im Aufbau. Seit 2011 es Professor an der Haut École d’Art et du Design, Genf. Barbara Holzer und Tristan Kobler wurden mit dem Grand Prix Design der Schweizerischen Eidgenossenschaft ausgezeichnet.



Thomas Müller, Dipl. Architekt ETH, Leiter Kommunikation SIA, Zürich

Jury-Mitglied seit 2010
Seit Anfang 2006 leitet Thomas Müller den Bereich PR/Kommunikation des SIA Generalsekretariats und seit April 2008 ist er auch Mitglied der Geschäftsleitung. Nach dem Architekturstudium an der ETH Zürich hat er drei Jahre als Architekt gearbeitet, bevor er für weitere sechs Jahre wiederum an der ETH Zürich in der Lehre und der Forschung tätig war.

Daneben bildete er sich im Rahmen eines Nachdiplomstudiums in Betriebswissenschaften an der ETH weiter. Zuletzt war er als Kommunikationsverantwortlicher der beiden Schweizer Architekturbüros Itten&Brechbühl sowie GWJ Architekten tätig.


Basil Rogger, Dozent Zürcher Hochschule der Künste und Kulturunternehmer, Zürich

Jury-Mitglied seit 2008
Geb 1964. Studium in Bern und Zürich (lic. phil. I). Forschungsprojekte für den Schweizerischen Nationalfonds. 1998-2000 im Research Department des Gottlieb Duttweiler Instituts für Wirtschaft und Gesellschaft.

Seit 2001 selbständig als Berater, Forscher, Herausgeber, Texter und Projektleiter an der Schnittstelle von Kultur und Wirtschaft. Seit 2004 Mitglied des Leitungsteams Style & Design im Departement Design der Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2006 Redaktionsleiter bei Lucerne Festival.


Judit Solt, dipl. Architektin ETH / Fachjournalistin BR

Jury-Mitglied seit 2014
Judit Solt (*1969 in Budapest), dipl. Architektin ETH / Fachjournalistin BR, hat Architektur an der ETH Zürich studiert. Seit 1998 ist sie als freie Architekturkritikerin und Fachjournalistin tätig. Zahlreiche Publikationen in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern sowie Beiträge an Tagungen und Veranstaltungsreihen. 2000-2007 war sie Redaktorin der architekturtheoretischen Zeitschrift archithese, 2004-2007 Dozentin für Architekturkritik an der ETH Zürich, 2007-2008 Dozentin für Architekturtheorie an der HTW Chur. Seit 2007 ist sie Chefredaktorin TEC21 – Fachzeitschrift für Architektur, Ingenieurwesen und Umwelt. Mitgliedschaften: Natur- und Heimatschutzkommission des Kantons Zürich, Vorstand Haus der Farbe Zürich, frau und sia.


Pat Tanner, Architekt FH/BSA/SIA, :mlzd, Biel

Jury-Mitglied seit 2016 (NEU)

Nach seinem Architekturstudium in Wien, Basel und Biel war Pat Tanner Mitarbeiter bei Miller Maranta Architekten in Basel, bei Ortner&Ortner Baukunst in Wien sowie bei E2A Architekten in Zürich. Seit dem Jahr 2000 ist er Partner bei :mlzd in Biel. Zudem ist er im Vorstand des Architekturforums in Biel, in der Kommission für Orts- und Landschaftsschutz Kt. Bern und als Jurymitglied und Gastkritiker an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland tätig.



Uwe Tännler, Präsident Zentralvorstand Swiss Marketing, Zürich

Jury-Mitglied seit 2008
Uwe Tännler (*1958 in Winterthur, ZH), technische Grundausbildung, berufsbegleitende Weiterbildungen/Kurse im Bereich Maschinenbau, Berufsberatung und Personalwesen, Marketing und Verkauf, Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Motto: learning by doing.

Uwe Tännler ist Inhaber der Tännler Personalmanagement AG mit Sitz in Urdorf. Seit 1996 ist er als selbstständiger Personal- und Unternehmensberater tätig. Seit 2006 leitet er als Präsident des Zentralvorstands den Berufs- und Fachverband Swiss Marketing mit ca. 4000 Mitgliedern. Als OK-Präsident des Schweizerischen Marketing-Tages ist der Marketeer aus Leidenschaft für den Grossanlass verantwortlich. Motto: 1+1=3, aus Überzeugung.