Sponsoren 2016


Presentingpartner

Haworth Schweiz AG

Haworth Schweiz AG ist ein Tochterunternehmen des weltweit führenden Herstellers von Büromöbel-Systemen Haworth Inc, mit Sitz in Holland, Michigan (USA). Bürokonzepte von Haworth fördern die Produktivität und Leistungsfähigkeit, sie integrieren sich in unterschiedliche Arbeitsumgebungen und passen sich Veränderungen an. Haworth Schweiz AG beschäftigt knapp hundert Mitarbeitende am Hauptsitz in Menziken (AG), achtzig davon in der Produktion. Die Produktion vor Ort bietet den Vorteil, Standardprodukte individuell anzupassen. Im 800 m2 Showroom im airgate Zürich Oerlikon zeigt Haworth Lösungen für neue Formen der Büroarbeit.
www.haworth.ch
www.buerowelten.ch
www.universdetravail.ch


Goldsponsoren

Bauknecht AG

Bauknecht – Mehr als Technik
Bauknecht Schweiz, mit Hauptsitz in Lenzburg, wurde 1952 gegründet. Seit 1991 gehört Bauknecht zum Whirlpool-Konzern, dem weltweit grössten Anbieter von Haushaltgeräten. 2012 feierte das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen in der Schweiz. Bauknecht beschäftigt heute rund 200 Mitarbeitende und vertreibt Haushaltgeräte rund um die Themen Kochen, Backen, Spülen, Waschen, Trocknen, Kühlen und Gefrieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.bauknecht.ch.

Die Innovationen von Bauknecht überzeugen nicht nur mit ihren Funktionen und der Qualität, sondern auch mit dem Design. Das zeigen zahlreiche Auszeichnungen. So hat Bauknecht unter anderem die Juroren des begehrten Konsumentenpreises begeistert und ist als „Kücheninnovation des Jahres 2014" ausgezeichnet worden. Ebenso ist Bauknecht der Gewinner des Plus X Award für die beste Designmarke 2014.
www.bauknecht.ch


Dyson SA

Dyson AirbladeTM - Die schnellste Art Hände hygienisch zu trocknen mit HEPA-gereinigter Luft
Das britische Technologie- und Erfinderunternehmen Dyson entwickelte einen Staubsauger, der keinen Beutel benötigt und über eine konstante Saugkraft verfügt.

Seitdem steht Dyson für die Entwicklung völlig neuartiger Technologie und Produkte, wie dem Dyson AirbladeTM Händetrockner, der nasse Hände hygienisch und ohne den Einsatz von Heizelementen schneller trocknet wie herkömmliche Händetrockner.

Mit dem Dyson Airblade Tap, einem Wasserhahn kombiniert mit einem Händetrockner, können die Hände direkt am Waschbecken getrocknet werden. Nur Dyson AirbladeTM ist hygienisch, ökonomisch und ökologisch.
www.dyson.ch


Element AG

Die Element AG gehört seit Jahrzenten zu den marktführenden Unternehmen im Bereich Montagebau in Beton der Schweizer Bauindustrie. Mit den beiden Werken in Tafers FR und Veltheim AG decken wir die bedeutendsten Wirtschaftsräume der Schweiz ab.

Das Unternehmen blickt mit Stolz auf eine 60-jährige Firmenexistenz zurück und darf damit auf einen umfassenden Erfahrungsschatz zugreifen. Unsere hochqualifizierten und kompetenten Mitarbeiter/innen, bringen dieses Wissen mit Leidenschaft in die Schweizer Bauindustrie ein.

www.element.ch



Knauf AG

Als starke Marke mit hohem innovativem Anspruch orientiert sich Knauf in besonderer Weise an den Bedürfnissen des Marktes und seiner Marktpartner. Qualität bedeutet für Knauf deshalb nicht allein die Erfüllung von Normen und gesetzlichen Vorgaben.

So unterliegen sämtliche Produkte einem permanenten Prozess der Gütesicherung und Optimierung. Darüber hinaus verschreibt sich Knauf dem Ziel, zukünftige Entwicklungen des Marktes aufzuspüren, diese positiv zu gestalten und daraus frühzeitig abgestimmte Systemlösungen abzuleiten.

Wichtiger Bestandteil unserer gesamten Unternehmenspolitik ist es, die für den Verwendungszweck optimale Qualität zu liefern und die Qualitätssicherung aktiv zu betreiben und zu verbessern. Die ständige Verbesserung ist permanentes Ziel unserer Unternehmen. Voraussetzung dafür ist unser leistungsstarkes Qualitätsmanagement-System.
www.knauf.ch

Otis

Weltweit grösster Hersteller von Aufzügen und Fahrtreppen
OTIS wurde 1853 vom Amerikaner Elisha Graves Otis gegründet. Das Unternehmen gehört heute zum börsenkotierten Technologiekonzern United Technologies Corporation UTC. In der Schweiz hat OTIS ihren Hauptsitz in Freiburg und ist im ganzen Land mit 10 Niederlassungen vertreten. Der jährliche Umsatz von OTIS beträgt rund $ 10 Milliarden (2006); 62'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden weltweit beschäftigt. Otis ist in mehr als 200 Ländern vertreten. Mit einem Jahresumsatz von ca. Fr. 150 Mio. und über 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist OTIS Nummer zwei in der Schweiz.
www.otis.com

Sefar AG

Schon seit 185 Jahren entstehen im schweizerischen Heiden herausragende Lösungen mit technischen Geweben. Sefar Produkte kommen in vielfältigen Industriezweigen zum Einsatz, wie beispielsweise in der Elektronik, Druckindustrie, Medizin, Automobilindustrie, Lebensmittel- und pharmazeutischen Industrie bis hin zu rLuft- und Raumfahrt, dem Bergbau, der Raffination und in der Architektur. Mit profunder Sachkenntnis unterstützt die Sefar Gruppe Architekten, Planer und Bauunternehmer beim Erzielen optimaler Ergebnisse.
www.sefararchitecture.com


Hauptsponsoren

Feller AG

Feller AG ist Schweizer Marktführer im Bereich Elektroinstallation. Spezialisiert ist das Unternehmen auf Lösungen für Kommunikationstechnik und intelligentes Wohnen. Mit STANDARDdue wurde dieses Jahr die Neuauflage des Schweizer Designklassikers als durchgängiges Vollsortiment auf den Markt gebracht. Feller entwickelt und produziert am Hauptsitz in Horgen (ZH) und gehört mit seinen 450 Mitarbeitenden zu den renommierten Arbeitgebern der Region Zürichsee. Die Niederlassung für die Romandie befindet sich in Renens. Seit 1993 ist Feller eine Tochtergesellschaft der französischen Schneider Electric und verfügt so über alle Verbindungen, um zukunftsfähige Gesamtlösungen anzubieten.
www.feller.ch

Keramik Laufen AG & Similor AG

Keramik Laufen – der Badspezialist
Keramik Laufen ist auf die Produktion von Komplettbädern spezialisiert. Das international tätige Schweizer Unternehmen mit Sitz in Laufen/BL produziert Sanitärkeramik und vertreibt zudem Bade- und Duschwannen aus Acryl und Stahl, Badmöbel sowie Bad-Accessoires. Armaturen der Schwestergesellschaft Similor AG vervollständigen die Komplettbad-Serien.

Similor AG – ein Unternehmen, vier Marken
Similor ist ein Schweizer Traditionsunternehmen, dessen Ursprung auf die Gründung der Firma Kugler Robinetterie SA im Jahr 1854 zurückgeht. Heute produziert Similor für den Schweizer Markt die Armaturenmarken arwa, Similor Kugler und Sanimatic sowie für den internationalen Markt die Armaturenmarke Laufen.
www.newsroom.laufen-similor.ch

Kuchen Hotel Projects AG

Wir bieten Ihnen mit Garantie höchste und anerkannte Qualität in folgenden Bereichen:
· Machbarkeitsstudien
· Hotel-Entwicklung und Architektur
· (echte) Strategieberatung von Besitzern, Organisationen und Verwaltungsräten
· Hotel Neubau
· Hotel Umbau
· Hotel Renovation und Innenausbau
· Hotel Erweiterung
· Finanzplanung
· Businessplanung für Banken und SGH
· Hotelbewirtschaftete Apartments
· Umnutzung zu Zweitwohnungen
· Managementoptimierung und Betriebsanalyse
· Hotelklassifikation und abgestimmte Positionierung
· Verkauf
www.hotel-projects.ch


Szenographiepartner

Peng

ALLES für Messe, Event und Raum
Von der Idee zur Realisierung - Die PENGland AG ist das erste Kompetenzzentrum für unvergessliche Erlebnisse. PENG! bietet ALLES für Messe, Event und Raum, damit Begegnungen lange in Erinnerung bleiben.

Von der Beratung über Konzeption, Kreation, Planung und Umsetzung bis hin zu Begleitmassnahmen unterstützen wir Sie umfassend und kompetent. Wir erarbeiten für Sie Erlebniskonzepte für Messeauftritte, Events sowie Erlebniswelten. Als Full-Service Anbieter werden unvergessliche Erlebnisse konzipiert, geplant und kompromisslos umgesetzt.

Die PENG! Unternehmenswerte sind Spass, Herzblut, Andersartigkeit, Siegeswille und Hartnäckigkeit. Unsere Kunden geniessen dadurch Zuverlässigkeit, Effizienz und Konstanz in der Zusammenarbeit und verschaffen sich einen Vorsprung durch einzigartige und vor allem unvergessliche Lösungen.
www.pengland.ch


Trophäenpartner

Knecht + Partner

www.knecht-partner.ch


Locationpartner

Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Das KKL Luzern gehört zu den spektakulären modernen Bauwerken der Schweiz und prägt als neues Wahrzeichen die Stadt Luzern. Unter dem grossen Dach des KKL Luzern verschmelzen Konzerte, Kongresse und kulinarische Erlebnisse zu einer einzigartigen Gesamtinszenierung für alle Sinne und Wünsche anspruchsvoller Gäste. Vom Architekten Jean Nouvel entworfen, liegt das KKL Luzern am Ufer des Vierwaldstättersees im Stadtzentrum und ist nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt.

Eine moderne Infrastruktur, Fachleute aus Eventmanagement, Veranstaltungstechnik und Gastronomie schaffen den Rahmen für professionelle Auftritte. Aussicht und Architektur, ein Aperitif auf den Terrassen, ein Besuch im Kunstmuseum oder ein Konzertdinner schaffen einmalige Erinnerungen.
www.kkl-luzern.ch


Medienpartner

Architektur & Technik

«architektur+technik» ist eine Schweizer Fachzeitschrift für Architektur, Bauwesen, Industrie, Technik und die an der Realisierung und dem Unterhalt von Gebäuden beteiligten Partner. Es erscheinen aktuelle Meldungen vom Puls des Baugeschehens, Kommentare, qualifizierte Beiträge wie z. B. Atelier-Porträts von Architekturbüros, Berichte über realisierte Bauten und Fachgespräche mit Expertinnen und Experten zu relevanten Themen und Ereignissen. Produkt- und dienstleistungsorientierte Mitteilungen bieten einen Überblick über das Angebot der Bau- Zulieferindustrie und des Bau-Managements.
www.architektur-technik.ch

die baustellen

Die unabhängige Monatszeitschrift deckt den Hoch-, Tief- und Spezialbau ab und setzt Akzente von Rohbau bis und mit Gebäudehülle. Interviews mit führenden Exponenten und Unternehmern der Bauwelt zeichnen das Heft ebenso aus wie fachkundige Erklärungen von Baukadern oder Porträts von stillen Schaffern im Hintergrund. Darin eingebettet liefert «die baustellen» monatliche Themenschwerpunkte wie etwa zu Baumaschinen und Baugeräten, Schalungen und Gerüsten, Baustelleneinrichtungen, Dächern und Fassaden und weiteren aktuellen Themen aus der Technik.
www.diebaustellen.ch

Expodata

EXPODATA ist die internationale Fachzeitschrift für Messe- und Event-Marketing. EXPODATA deckt 2013 mit 10 Ausgaben inklusive „Jahrbuch Messe & Event 2014" (erscheint Dezember 2013) sowie dem „STYLE" Magazin für Brand-Experience das Informationsbedürfnis von Firmen und Personen ab, die sich für alle Belange rund um das Messe- und Event-Marketing interessieren.
www.expodata.ch

intelligent bauen

Hier dreht sich alles um das moderne, nachhaltige Bauen sowie Bewirtschaften von intelligenten Bauten. Im Monatsrhythmus stellt die unabhängige Fachzeitschrift «intelligent bauen» die entsprechenden Anforderungen und Methoden vor und präsentiert Beispiele von gelungenen Umsetzungen. Im Fokus stehen dabei neue Technologien und Produkte, die den Planungs-, den Realisierungs- oder den Bewirtschaftungsprozess voranbringen. Schwerpunkte bilden dabei Energieeffizienz, Gebäudeautomation, intelligente Baumaterialien, vernetzte Gebäude und effektives Facility-Management. «intelligent bauen» versteht sich als branchenübergreifende Kommunikationsplattform für Fachleute aus Praxis und Forschung rund um das Themenspektrum des intelligenten und vernetzten Bauens.
www.intelligentbauen.ch

KMU-Magazin

Das Premium-Fachmagazin für Entscheider
Das «KMU-Magazin» richtet sich an UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen, CEO, Manager, Geschäftsleitungsmitglieder und Verwaltungsräte. Das «KMU-Magazin» ist dem akademisch-pädagogischen Journalismus verpflichtet und spricht die Lesenden auf der Wissensebene an. Die einzigartige Praxisorientierung, der moderne Wissensansatz, das fundierte Know-how der Autorinnen und Autoren aus Praxis, Forschung & Entwicklung, Hochschulen und Universitäten sowie die gelebten hohen ethischen Ansprüche machen das «KMU-Magazin» zum Premium-Fachmagazin für Entscheider.
www.kmu-magazin.ch

Modulør

Modulør ist ein Special-Interest-Magazin, das über Neues und Wissenswertes aus der Bau- und Immobilienbranche berichtet. Das Magazin richtet sich an ein anspruchsvolles Fachpublikum, das die von Experten und hochdotierten Fachautoren verfassen Artikel sowie die anspruchsvolle Gestaltung zu schätzen weiss.
Modulør will Architektur in einen weiteren, gesamtgesellschaftlichen Kontext stellen. Das Gebaute wird zum Anlass genommen, um über das Bauwesen hinauszublicken, um dessen Relevanz zu diskutieren und seinen Auswirkungen nachzuspüren.
www.modulor.ch

spectrooms

Alle zwei Monate widmet sich das unabhängige Magazin «spectrooms» der Welt der Innenarchitektur und des Designs. Es spürt Ausstattungs- und Einrichtungstrends auf und kommentiert Innovationen, die an den wichtigsten europäischen Messen präsentiert werden. Dabei kümmert sich das Magazin um Mensch und Material. Es stellt die angesagten Player und ihre Objekte vor und organisiert Round-Table-Diskussionen zu relevanten Fragen aus allen Bereichen des Wohnens, Arbeitens und der Freizeit. Gleichzeitig behandelt «spectrooms» eingehend Entwicklungen im Material- und Ausstattungsbereich. Ein umfangreicher Serviceteil mit Veranstaltungen, Produkten, Methoden sowie Bildungs- und Informationsangeboten runden das Heft ab.
www.spectrooms.ch

Tec 21 / TRACÉS / archi / espazium.ch

TEC21 ist die Nachfolgezeitschrift der «Eisenbahn» (1874–1882), der «Schweizerischen Bauzeitung» (1883–1978) und des «Schweizer Ingenieur und Architekt» (1978–2000). Diese ungebrochene publizistische Tradition nimmt die Zeitschrift als Verpflichtung wahr, die Auseinandersetzung mit dem Planungs- und Baugeschehen in der Schweiz zeitgemäss weiterzuführen.
www.espazium.ch


Partner

Swiss Marketing

www.swissmarketing.ch


Sponsoren